3 Comments

  1. Sonja
    3. Dezember 2016 @ 21:14

    Ein Traum! Vielen Dank für dieses wunderbare Rezept!

    Reply

    • marie
      18. Dezember 2016 @ 19:16

      liebe sonja, danke dir – freut mich, dass das rezept gut bei dir angekommen ist!

      Reply

  2. Claudia
    11. Dezember 2016 @ 18:27

    Tönt sehr gut und ich möchte das gerne ausprobiern.
    Ich habe kein Kokosmehl und möchte das auch nicht mehr kaufen, da ich nicht so Fan davon bin.

    Jetzt mal wieder die leidige Frage: womit kann ich das ersetzen ? Hat es in dem Fall auch eine wichtige bindende Wirkung oder mehr für den Geschmack ?
    Habe ausser Kokos- und andere Nussmehle wahrscheinlich fast alles zu Hause….

    Danke
    Claudia

    Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: